nächste Seite
Home Verein Herren Jugend Alte Herren Kontakte Partner Links Gästebuch Archiv Impressum
                                                                                                                                                                                                                          Homepage erstellt durch Karl-Heinz Echner
FC 1920 Eschelbronn e.V. - Mitglied des Badischen Fußballverbandes - Sportplatz Kallenberg; Telefon 06226/41628 - Vereinsfarben: grün, schwarz, weiß Home
Die Alten Herren des FC 1920 Eschelbronn
AH-Leiter: Wilfried Rietschel Mozartstr.29, 74915 Waibstadt,  Tel.: 07263 / 3285 email: rietschel-waibstadt@freenet.de
Kameradschaft nicht nur während der aktiven Zeit, sondern bis ins hohe Alter.   Nein !! Als alte Männer sehen sich die ca. 25 aktiven und passiven Mitglieder der AH-Abteilung wirklich nicht. Traditionell finden sich die aktiven Fußballer der Senioren, nach Beendigung ihrer Fußballlauf-bahn, bei den „Alten Herren“ wieder ein. Hier zeigt sich dann auch, wer in der aktiven Zeit richtig Fußball spielen konnte, aber auch „Querein-steiger“ haben bei uns die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen. Über Jahrzehnte hinweg konnten die Alten Herren des FC`s immer einen regelmäßigen Spielbetrieb bestreiten mit sehr gutem Erfolg. Zurzeit durchläuft diese Abteilung eine schwierige Phase, da nur wenige ein-satzfähige Fußballer zur Verfügung stehen. In den letzten Jahren haben wir uns aus dem Spielbetrieb zurückgezogen und lediglich mittwochabends (19.30 – 21.00 Uhr) treffen wir uns zum Training. Vor ca. 15 Jahren fand ein Generationenwechsel bei den Aktiven statt. Viele ältere, verdiente Spieler sind beinahe gleichzeitig von den Aktiven zu den Alten Herren übergetreten, gleichzeitig konnte die Lücke durch viele gute Nachwuchsspieler mehr als geschlossen werden. Der Nachteil bei dieser Geschichte war, dass es dazwischen keine älteren Spieler gab, welche in die AH-Abteilung übertreten konnten. Aber die Zeit spielt für uns, langsam werden die jungen Spieler zu älteren Kickern und finden bei der AH eine Heimat. Die Alten Herren haben aus der Not eine Tugend gemacht und haben sich neben dem geliebten Fußball, auch anderen Aktivitäten zugewandt.
Seit über 18 Jahren  gehen  wir gemeinsam in die Berge zum Skifahren. Am Anfang waren wir blutige Anfänger, aber aus denen wurden es mittlerweile gute Shifahrer, wobei der Spaß im Vordergrund steht.
Auch waren wir viele Jahre Bergwandern bevor wir vor ca. 13 Jahren  zum Radfahren übergingen, aber es uns ab und zu immer noch in die Berge zieht.
Seit Jahren hat sich eine Radgruppe gefunden, welche im Frühsommer 2-3 tägige Radtouren unternimmt. Viel Spaß haben dabei alle die , die dabei sind. Der Sport ist auch nicht übermäßig anstrengend. Zwischen 50 und 70km sind die Tagesstrecken und abends gibt es erfrischende Getränke. Vielleicht schaffen wir es auch uns einmal die Woche zum Radfahren zu treffen.
Im Spätsommer jeden Jahres folgt dann ein Tennisturnier auf dem Gelände des befreundeten Tennisclubs. An diesem Tag kann die ganze Familie und Freunde Ihr Können mit der gelben Filzkugel beweisen.
In den Wintermonaten bereitet sich unsere AH-Tanz-und Ballettgruppe durch intensives Training auf ihren Einsatz für die Winterfeier vor. Inzwischen werden auch schon mal Märchen aufgeführt. Bis vor wenigen Jahren beteiligten sich auch die AH-Frauen aktiv dabei.
Nicht zu erwähnen muss man, dass natürlich bei allen Aktivitäten für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist. Wie so oft im Leben, sind wir bei diesen Freizeitaktivitäten auf die Unterstützung und Verständnis unserer Frauen angewiesen….zum Glück haben sie das. Mehr über die aktuellen Aktivitäten können sie auf der nächsten Seite “Aktuelle & Aktivitäten AH”, oder in den AH-Archivseiten sehen. Natürlich sind die AH-Mitglieder auch wegen ihres Engagements im Hauptverein des FC Eschelbronn, sei es als Vorstandsmitglieder, ehrenamtliche Helfer oder Jugendtrainer, nicht mehr wegzudenken. Gerade die Mitglieder der AH haben hier die Chance, etwas von dem zurückzugeben, wovon sie in jungen Jahren profitieren konnten. Unserem gemeinsamen Ziel: Kameraden zu bleiben und auch im Alter zusammen aktiv Zeit zu verbringen, haben wir bisher recht gut umgesetzt. Die „ Alten Herren "des FC 1920 Eschelbronn  
stellver. AH-Leiter: Raimund Redl Wolfsheck 34, 69254 Malsch,  Tel.: 07253-987903, Mobile: 0170-4786517 email: raimund.redl@heidelberg.com  
Alte Herren